Ronny - Hohe Tannen (Midifile & Playback)

Ronny - Hohe Tannen

Artikel-Nr: 002100
9,90 €
Format Preis Online verfügbar Info
Midifile inkl. MP3 9,90 € Online verfügbar Info
MP3 1,99 € Online verfügbar Info
MP3 HD 9,90 € innerhalb 48 Stunden Info
Logic Song 9,90 € innerhalb 48 Stunden Info
Logic Song HD 14,90 € innerhalb 48 Stunden Info
Garage Song 9,90 € innerhalb 48 Stunden Info
DAW Audio Tracks 19,90 € innerhalb 48 Stunden Info
Alle Songs von Ronny

Diese MIDI Files und Playbacks könnten Ihnen auch gefallen

Bata Illic - Mit verbundenen Augen - Midi File & Playback
Bata Illic - Mit verbundenen Augen
Flippers, Die - Aber Dich gibt's nur einmal für mich - Midi File & Playback
Flippers, Die - Aber Dich gibt's nur einmal für mich
Gus Backus - Da sprach der alte Häuptling der Indianer - Midi File & Playback
Gus Backus - Da sprach der alte Häuptling der Indianer
Ronny - Lass die Sonne wieder scheinen - Midi File & Playback
Ronny - Lass die Sonne wieder scheinen
Original 4 Tiroler Buam - Oh Katarina - Midi File & Playback
Original 4 Tiroler Buam - Oh Katarina
Ronny - Ronny Medley - Midi File & Playback
Ronny - Ronny Medley
Helene Fischer - Atemlos durch die Nacht - Midi File & Playback
Helene Fischer - Atemlos durch die Nacht
Ronny - Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand - Midi File & Playback
Ronny - Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand
ABBA - Waterloo - Midi File & Playback
ABBA - Waterloo
Flippers, Die - Weine nicht kleine Eva - Midi File & Playback
Flippers, Die - Weine nicht kleine Eva
Auch in folgenden Collections enthalten
Diverse Interpreten - Die besten Schlager der 60er #2

Details zu Midifile und Playback: Ronny - Hohe Tannen

Komponist, Texter:
Jahr: 1966
Spielzeit: 02:49
ID: SG9oZSBUYW5uZW4=MQ==

#INTRO#

Uhh...

#VERSE 1#

Hohe Tannen weisen die Sterne,
Wo der Strom fließt so schnell durch die Nacht,
Liegt das Lager in weiter, weiter Ferne,
Hohe Tannen, sie halten die Wacht
Liegt das Lager in weiter, weiter Ferne,
Hohe Tannen, sie halten die Wacht

#VERSE 2#

Komm zu uns an das flackernde Feuer,
Wo die Träume der Jugend zuhaus'
Noch erklingen der Heimat alte Lieder,
So wie einst in den Abend hinaus
Noch erklingen der Heimat alte Lieder,
So wie einst in den Abend hinaus

#VERSE 3#

Hohe Tannen weisen die Sterne,
Wo der Strom fließt so still durch das Tal,
Wiesen einst uns den Weg in die Ferne,
Grüßen uns nun zum allerletzten Mal
Wiesen einst uns den Weg in die Ferne,
Grüßen uns nun zum allerletzten Mal

Rezensionen und Kundenbewertungen

Für diesen Artikel wurde noch keine Rezension/Bewertung geschrieben. Schreiben Sie eine Rezension oder Bewertung! Bewertung schreiben
 
 

*hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Newsletter und Wunschtitel Service benötigen Aktivierung via Double Opt-In.
Die Datenschutzbestimmungen nach DSGVO habe ich zur Kenntnis genommen.